Prechod na navigáciu Hlavné menu Prechod na navigáciu vodorovná

Partnerstädte

Partnerbeziehungen der Stadt Levice

Auf Grund des Beschlusses der Stadtvertretung Nr. 12/LXI/2000 vom 29. 6. 2000, mit dem die Stadtvertretung in Levice der Herstellung von Partnerbeziehungen zustimmte, wurde ein Vertrag über Herstellung von Partnerbeziehung zu Gunsten der Vertiefung der Freundschaftsbeziehungen zwischen den Bewohnern der Städte Levice und Ruda Sliezska (Republik Polen) unterschrieben und im Interesse der Freundschaftsidealen, Freiheit, Demokratie und Gerechtigkeit entschlossen sie sich Zusammenarbeit auf dem gebiet der Wirtschaft, Kultur, des Sports und Erholung herzustellen.
In der 12. ordentlichen Sitzung der Stadtvertretung in Levice, die am 28.10.2004 stattfand, billigte die Stadtvertreter mit ihrem Beschluss Nr. 14/XLVIII/2004 den Vertrag über gemeinsame Partnerzusammenarbeit zwischen der Stadt Levice und der Ortschaft Námeš na Hané (Tschechische Republik).
Inhaltlich gleich ist auch der Vertrag über gemeinsame Partnerzusammenarbeit, gebilligt nach Bescheid der Stadtvertretung Nr. 15/XXXII/2004 vom 9. 12. 2004 zwischen den Städten Levice und Skierniewice (Republik Polen).
Die Stadtvertretung nahm in ihrer 8. ordentlichen Sitzung am 21.2.2008 laut ihrem Bescheid Nr. 10/XXIV/2008 den Entwurf der Vereinbarung über die Herstellung der Zusammenarbeit der Partnerstädte zwischen den Städten Levice und Boskovice (Tschechische Republik) und zur Kenntnis und billigte die Zusammenarbeit unter der Bedingung, dass die ausführliche Abmachungen im Vertrag über die Herstellung der Zusammenarbeit der Partnerstädte zwischen der Stadt Levice und der Stadt Boskovice (Tschechische Republik) einbegriffen werden. Der Vertrag wurde am 14. April 2008 unterschrieben.
Im Beisein der statutarischen Vertreter der durch die Stadt Levice errichtete Organisationen und der Grundschulen in der Stadt Levice wurde auf Grund der Vereinbarungen die Zusammenarbeit während der offiziellen Besuche der Vertreter der Partnerstädte mit Institutionen – Organisationen und Grundschulen in genannten Partnerstädten etappenweise aufgenommen.
Im Dezember 2007 besuchten die Schüler der Andrej Kme Grundschule Ul. M. R. Štefánika 34, Levice auf Grund der Vereinbarung über die gemeinsame übergrenzliche Zusammenarbeit die Grundschule in Boskovice (Tschechische Republik), wo sie eine Theateraufführung vorführten. Im April dieses Jahres besuchen die Schüler der Grundschule aus der Ortschaft Boskovice (Tschechische Republik) die Andrej Kme Grundschule in Levice.
Die Schüler der Grundschule Saratovská ul. 85 nahmen am Basketballturnier mit internationaler Teilnahme in Ruda Sliezska teil und in demselben Jahr organisierte die Grundschule Saratovská ul. 85, Levice reziprokes Basketballturnier der Schüler der Partnerstädten.
Die Partnerzusammenarbeit der Grundschule Školská 14, Levice mit der Grundschule in der Ortschaft Námeš na Hané (Tschechische Republik) ist hauptsächlich auf Tauschbesuche der Schüler und Pädagogen gerichtet. Im Jahr 2007 fanden zwei Tauschbesuche statt, und zwar im Mai – 34 Schüler besuchten die Grundschule in Námeš na Hané und im Oktober 2007 besuchten die Schüler aus der Ortschaft Námš na Hnaé die Grundschule Školská 14, Levice. Im Rahmen dieser Besuche wurden Ausflüge und Besichtigungen der näheren Umgebung der Stadt Levice und der Ortschaft Námš na Hané, Sport- und Kenntniswettbewerbe veranstaltet, bildende Werkstätte errichtet und die Schüler verglichen die Schulsysteme beider Länder.
Das Ziel der Zusammenarbeit beider Grundschulen ist das Schul- und Beratungssystem der einzelnen Länder zu kennen lernen, Erfahrungsaustausch und Austausch der Unterrichtsmethoden, die in einzelnen Schulen appliziert werden, wie auch Erfahrungssammeln. (Die Grundschulen arbeiten im Rahmen des Projekts Socrates – Comenius mit verschiedenen Städten Europas zusammen.)
Dank dem Bürgermeister Ing. Štefan Mišák ist auch die Zusammenarbeit der Pädagogischen und sozialen Akademie, ul. F. Engelsa 3, Levice mit einer ähnlichen Schule in Boskovice (Tschechische Republik), mit der Fachschule, Pod amfiteátrom 7, Levice seit März 2006 mit ähnlicher Fachschule in Ruda Sliezska (Republik Polen) erfolgreich.
Die Stadt Levice hat das Projekt „Durch die Kunst verständigen wir uns“ ausgearbeitet, das in den Tagen von 24.6. – 29.6. 2006 ein Treffen der vier Städten und Ortschaften (die Ortschaft Námeš na Hané war nicht dabei), ein Treffen von 50 Kindern, Schüler der Künstlerischen Schulen aus drei Partnerstädten: Ruda Sliezska (Republik Polen), Skierniewice (Republik Polen) und Levice war. Das Treffen organisierte die Stadt Levice in Zusammenarbeit mit der Künstlerischen Grundschule in Levice. Die Idee, solche Veranstaltung zu verwirklichen, kam auf einem Treffen der Projektmanager der Stadtämter in Ruda Sliezska (Republik Polen) im November 2005. Das Ziel des Projekts war die Integration von jungen Menschen, Unterstützung ihrer Interessen für andere Kulturen und europäische Länder, Erwerb von neuen Fähigkeiten. Während des Treffens konzentrierten sich die jungen Menschen vor allem auf europäische musikalisch-tänzerische und bildende Aktivitäten. Das Treffen bewies, dass man durch die Kunst verständigen kann, dass die Kunst keine Sprachbarrieren kennt. Das Projekt war ein Beitrag zur europäischen Integration durch gemeinsame Kunstaktivitäten, dass aus den Mittel der Europäischen Union finanziert wurde.

Das Städtische Kulturzentrum Levice begann die Zusammenarbeit mit dem Städtischen Kulturzentrum Ruda Sliezska im Jahr 2000 durch gegenseitigen Austausch von Musikbands, Sängergruppen und Theateraufführungen in allen Formen. Für die Sicherstellung der Kulturveranstaltungen gelang es dem Städtischen Kulturzentrum im Jahr 2003 finanzielle Mittel aus dem Programm PRO Slovakia zu besorgen. Im Jahr 2004 begann das Städtische Kulturzentrum (SKZ) ihre Zusammenarbeit mit der Stadt Námeš na Hané (Tschechische Republik) und einen neuen Kontrakt mit der polnischen Stadt Skierniewice, mit der der Vertrag über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kultur und des gesellschaftlichen Lebens unterschrieben wurde. Das SKZ zusammen mit Jazz Blues Club veranstalten jedes Jahr das World & Etno Fest Levice und in beiden dieser Städte werden sie veranstaltet. Diese Zusammenarbeit entstand auf Grund der Idee, ein transnationales Festival „Tri slnká“ („Drei Sonnen“) zu veranstalten, dessen Bestandteil drei Festivals außer World & Etno Fest Levice sind: „Záhrada“ („Garten“) in Námeš na Hané (Tschechische Republik) und „Ethnosféra“ („Ethnosphäre“) in Skierniewice (Republik Polen). So ist also ein selbständiges Subjekt entstanden, wobei jedes Festival auch ihren ursprünglichen Namen und damit verbundene Identität in ihrem Land behält. Die Hauptveranstalter des Festivals sind das Städtische Kulturzentrum Levice und Jazz Blues Club Levice. Das World & Etno Fest Levice ist unter der Schirmherrschaft von stellvertretenden Ministerpräsidenten der Slowakischen Republik. Das Regierungsamt hat das Fest auch finanziell unterstützt. Am gemeinsamen Festival hat sich der Fond aus V 4 beteiligt. Im Rahmen des Festivals „Záhrada“ („Garten“) wurdeein Bilderausstellungen der slowakischen akademischen Malerin Frau Silvia Fridrichová veranstaltet. Bis Ende des Jahres 2005 wurden weitere Aktivitäten organisiert. Während des Wettbewerbs in Kochen und Braten von Fischspezialitäten in Rybací piknik (Fischpicknick) präsentierten sich Wettbewerbsteilnehmer außer anderen auch aus den Städten Skierniewice (Republik Polen) und Námeš na Hané (Tschechische Republik). Die Einladung des Bürgermeisters im Sport- und Tanzprogramm „Um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Levice“ mitzuwirken, haben Tänzer aus Skierniewice (Republik Polen) angenommen, die auch am Jazz Blues Club Levice teilgenommen haben. Im Mai 2005 begrüßte die Stadt Levice eine 16-gliedrige Friedensstaffel der Läufer aus der Stadt Ruda Sliezska (Republik Polen), die an dem Untraditionellen Jahrmarkt und der Eröffnung des Country Fests teilgenommen haben.

Im März 2006 bereitete das Städtische Kulturzentrum in der Stadt Skierniewice (Republik Polen) eine Ausstellung des gebürtigen Levicer, Amateurkünstler Ladislav Záhorský vor, die zum 850. Jahrestag der ersten schriftlichen Erwähnung über die Stadt Levice vorbereitet war. Im Juni 2006 trat die Tanzgruppe TIK-TAK in „Ruda Sliezska Tage“ (Republik Polen) auf. Um die 1. Halbjahrwende 2006 fand die gemeinsame Veranstaltung das World & Etno Fest Levcice und gemeinsames Workshop in der Stadt Skierniewice (Republik Polen) statt. An dem großartigen Programm während des Tages der Blumen und des Obst in der Stadt Skierniewice (Republik Polen) beteiligten sich die Tänzer des Tanztheaters Uránia. Im August trat die Tanzgruppe CSEMADOK in Námeš na Hané (Tschechische Republik) auf. Auf dem Fischpicknick machte bei dem Wettbewerb auch eine Gruppe des Städtischen Kulturzentrums Skierniewice (Republik Polen) mit. Im Kulturprogramm traten Kinder aus der Tanzgruppe „Silesiana“ aus Ruda Sliezska (Republik Polen) auf, die auch im Rahmen des Kultursommers auftraten. Im September stellte in unserer Stadt seine Bilder Herr Zbygniev Matyska aus der Stadt Skierniewice (Republik Polen) aus. In diesem Kalenderjahr hat das Städtische Kulturzentrum einige Projekte ausgearbeitet und vier davon gewannen von der Selbstverwaltungskörperschaft und dem Kulturministerium der Slowakischen Republik finanzielle Unterstützung. Im Mai 2007 in DK (Kulturhaus) Družba fand dein Wettbewerb der Volksmusik „Perlová Parta“ („Perlenbande“) statt. Im Rahmen dieses Wettbewerbs trat die Folkloregruppe Hanaèka-Litovel aus der Ortschaft Námeš na Hané (Tschechische Republik) auf. Das Städtische Kulturzentrum bereitetedie Ausstellung „Kovaèická trojka“ in der Stadt Skierniewice (Republik Polen) vor. Auf Grund der Einladung des Bürgermeisters der Stadt Levice Ing. Štefan Mišák nahmen an Levicer Burgfesten Vertreter der Partnerstädten aus Ruda Sliezska (Republik Polen), Skierniewice (Republik Polen), Námeš na Hané (Tschechische Republik) und Boskovice (Tschechische Republik) teil. Am Workshop der Bildenden Künstler und Fotografen, das das Städtsische Kulturzentrum in Skierniewice (Republik Polen) veranstaltete, nahmen 6 junge Künstler aus der Grundschule Školská 14, Levice teil. Im August wurde dann das Workshop in der Grundschule Školská 14, Levice fortgesetzt. Die Künstler hatten die Möglichkeit am Fischpicknick zu skizzieren und fotografieren. Am Tag der Blumen und des Obst in Skierniewice (Republik Polen) nahm die Tanzgruppe Uránia teil. 

Auch wenn die Treffen der Bürgermeister der einzelnen Partnerstädte der Stadt Levice nicht regelmäßig jedes Jahr stattfinden, ist es aus Beschriebenem klar, dass ein fester Grund der Partnerzusammenarbeit gibt. Alle Treffen und Veranstaltungen wurden mit der Bemühung vorbereitet und sichergestellt, die Bestimmungen der abgeschlossenen Verträge zu erfüllen.

Ruda Sliezka (Republik Polen)
www.rudaslaska.pl

Skierniewice (Republik Polen)
www.skierniewice.net.pl

Boskovice (Tschechische Republik)
www.boskovice.cz

Námìs na Hané (Tschechische Republik)
www.namestnahane.cz


 

datum: 25.3.2017

Namenstag hat: Marián

Kontakt

Mestský úrad (Stadtamt)
Nám. Hrdinov 1
934 01 Levice
Slowakei / Europa

Tel.: 036/6 350 211

Fax: 036/6 306 901

e-mail: pr@levice.sk
manager@levice.sk

Bereitschaftdienst für Erwachsene und Kinder:
- 15.00 - 07.00 h an den Werktagen
- samstags, sonntags und am Feiertagen nonstop

zahnärztliche Bereitschaftsdienst:
- 16.00 - 19.00 h an den Werktagen
- samstags und sonntags ab 08.00 - 13.00 h

webygroup

Slovenská verzia
English version
Magyar verzió
25.3.2017
Úvodná stránka